Sitzanalyse für Reiter

Erfahrene Physiotherapeuten/Reiter analysieren ihren Reitersitz, Körperliche Statik, Koordination sowie den Bewegungsdialog/-gefühl zwischen Reiter/in und ihrem Pferd. 

Beispiele für Reitprobleme mit körperlicher Ursache:

  • wenn das Pferd auf einer „Hand“ stets biegsamer und durchlässiger ist
  • wenn die Kontrolle von Reiterhand und –schenkel Schwierigkeiten macht
  • wenn die Gewichtsverlagerung zu einer Seite schlechter gelingt

Wie bei anderen Sportarten schon lange üblich, lernt hierbei der Reiter durch ein eigens für ihn abgestimmtes Übungsprogramm ohne Pferd, seine körperlichen Voraussetzungen optimal für seine sportlichen Anforderungen zu schulen. Reiten ist Sport und noch mehr, denn hierbei müssen zwei Organismen möglichst harmonisch miteinander kooperieren. Das verlangt ein gutes Körpergefühl, Symmetrie, gleichmäßige Mobilitäts- und Kraftverhältnisse, feine Koordination, ein gutes Gleichgewichtsgefühl und nicht zuletzt psychische Ausgeglichenheit.

Ein Team aus Physiotherapeuten und Osteopathen, die sowohl erfahrene Reiter und auch geschult in der Bewegungs- und Sitzanalyse von Mensch/ Pferd sind, beraten Sie gern. 

Inhalte dieses Angebots

  • Sitz- /Bewegungsanalyse auf dem Pferd
  • Physiotherapeutische/Osteopathische Untersuchung
  • Physiotherapeutische / osteopatische Behandlung
  • Erstellen eines persönlichen Trainingsplans inkl. Skript
  • Gegebenenfalls mit Videodokumentation

Kosten

Da wir ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen, können die Kosten variieren (ca. 150,00 Euro)

Seminartermine

Die Sitzanalysen finden jederzeit nach Terminabsprache statt. Auch bei ihnen zuhause möglich.