Wiebke Bock

Ergotherapeutin

Ich bin mit Ponys aufgewachsen und wusste schon früh, dass ich gern beeinträchtigten Menschen mit / durch Pferden helfen wollte, ihr Handicap besser bewältigen zu können bzw. ihnen die Möglichkeit zu geben ein Hobby mit Pferden auszuüben.

Beruflicher Werdegang

1999 staatlich geprüfte Ergotherapeutin
Tätigkeit in einem Alten- und Pflegeheim
Seit 2004 Praxis für Physio- Ergo- und Hippotherapie, neben meinen Behandlungen in der Ergotherapie half ich hier bei der Hippotherapie, und baute mit der Praxisleiterin zusammen eine Integrative Voltigiergruppe auf.
2005 die Einführungs- und Grundstufe der SI
2006 Ausbildung des DKthR Ergotherapeutisches Reiten SI orientiert.

Reiterlicher Werdegang

2002 den Trainer C Reiten
2003 absolvierte ich dann den vom Behinderten Sportverband Niedersachsen angebotenen Lehrgang „Rehabilitationssport Reiten“ mit erfolgreichem Abschluss und bot danach zusammen mit einer weiteren Ausbilderin in einem Reitverein Wochenenden für Sehbehinderte an.
2008 Trainer C Fahren und im darauf folgenden Jahr den Trainer B Fahren und half in einem Fahrstall sowohl bei der Ausbildung der Fahrpferde als auch der Schüler.

Dozententätigkeit

Seit 2013 Dozententätigkeit bei der Europäischen Akademie für Equine Seminare im Bereich der Equinen Ergotherapieausbildung. Meine Unterrichtsschwerpunkte sind die SI- orientierten Behandlungen.